Statistik Kalenderjahr 2016

Die Anzahl der zu betreuenden Kunden mit 786 ist im Kalenderjahr 2016 leicht rückläufig. Diese Entwicklung hängt auch damit zusammen, dass der Datenbestand um die Kunden bereinigt wurde, die seit längerer Zeit keine Lebensmittel mehr abholen.
An Familien wurden 2016 durchschnittlich 20 Familien neu aufgenommen.
Am Jahresende 2016 wurden 798 Familien mit etwa 1.000 Personen (Erwachene und Kinder) betreut.
An den offenen Tagen (Montag, Mittwoch und Freitag) wurden 2016 durchschnittlich 200 Portionen an Lebensmitteln für etwa 70 Familien ausgegeben.
Im Kalenderjahr 2016 haben wir insgesamt rd. 28.000 Portionen (an Erwachsene und an Kinder) an über 9.000 Familien ausgegeben.
Bei der Anspruchsberechtigung gibt es in 2016 eine deutliche Verschiebung zu Lasten der Arbeitslosen hin zu den Asylanten.

Statistik Kalenderjahr 2015

Die Anzahl der zu betreuenden Kunden ist im Kalenderjahr 2015 von 826 auf knapp 900 gestiegen. Größer war der Anstieg der ausgegebenen Portionen an Erwachsene und Kinder.
Auch die Neuaufnahme neuer Familien erhöhte sich im Kalenderjahr 2015.
Am Jahresende 2015 wurden 866 Familien mit etwa 2.000 Personen (Erwachene und Kinder) betreut.
Im Kalenderjahr 2015 haben wir insgesamt rd. 30.000 Portionen (an Erwachsene und an Kinder) an knapp 11.000 Familien ausgegeben.
Bei der Anspruchsberechtigung gibt es in 2015 eine deutliche Verschiebung zu Lasten der Arbeitslosen hin zu den Asylanten.